ALTRAC's Geschichte

1979

gegründet wurde ALTRAC AG durch Herr  A.T. Wildhaber und Herr E.D. Schneeberger

1991

ALTRAC AG wird von der Firma Schaffner EMV AG aquiriert und firmiert neu unter dem Namen Schaffner Altrac AG.

1996

Erhalt der ISO 9001 Zertifizierung

2000 

Schaffner Altrac AG wird an die deutsche Gruppe FORTEC Elektronik in Landsberg verkauft und agiert wieder unter dem Namen ALTRAC AG

2003 

ALTRAC AG erhält die Distributionsrechte der deutschen Firma Rotec Technology für "High grade industrial PC for embedded applications"

2004

ALTRAC AG erhält die Distributionsrechte von NEC, einer der grössten japanischen Hersteller von LCD Displays und von Kontron AG in Hamburg für Embedded Produkte.

2015 

ALTRAC AG zieht um von Dietikon (ZH) nach Würenlos (AG)

2016 

ALTRAC AG wird erfolgreich auditiert und erhält das up-grade zum Zertifikat ISO9001:2015