Zum Thema

TOUCHMONITORE

Eine Vielzahl unserer Monitore sind auch als Touch-Display erhältlich. Wir bieten Ihnen je nach Bildschirmdiagonale folgende Touchoptionen zu Auswahl:

  • PCAP Multi-Touchscreens mit 10 bis 80 Touchpunkten, die eine interaktive Steuerung über Gesten ermöglichen oder alternativ
  • Resistive Touchscreens

 

 Ihre Vorteile:

  •  Energiesparende Industrie-LCD-Panels mit LED
  • Große Auswahl an Bildschirmgrößen von 10,4" bis 65"
  • Geeignet für VESA-Wand-Montage oder als eingebauter Monitor
  • Industriedesign mit robustem Metallgehäuse

Auch kundenspezifische Lösungen sind auf Anfrage selbstverständlich möglich.

PANEL PCS - INTELLIGENTE DISPLAYS

Wenn es um Bedienen, Berechnen oder Visualisieren sind Panel PCS oft die richtige Lösung. Dank mehreren hersteller sind wir in der Lage Leistungsfähige Varianten mit z.B. Intel® Prozessoren wie Celeron, Atom, Core i3, Core i5, Core i7 oder auch ARM basierten Produkten anzubieten. Jeder kann mit einem Multi-touchsystem geliefert werden, was intuitiven Gesten ermöglicht.

  • Grösse von 7" bis 65"
  • Von VGA bis 4K Auflösung
  • RS232, Ethernet RJ45, PS2 für Maus und Tastatur, USB2.0, USB3.0, Audio Jack 3,5mm,VGA, DVI, usw...
  • VESA Halterung
  • DC oder AC Speisung
  • Mit oder ohne OS
  • Mit resistive, Kapazitive, Infrarot oder SAW Touchscreen

BRANDLAST OPTIMIERTE MONITORE

Diese Monitore werden in öffentlichen Bereichen als Informations- und Wegleitsysteme eingesetzt. Oft kommen sie in Flucht- und Rettungswege zum Einsatz. Für diese gelten beim Brandschutz spezielle Regeln. Die Geräte sind mit einem feuerfesten Schutzglas versehen und haben ein stabiles Gehäuse aus Stahlblech. Es wurde konsequent auf alle Materialien verzichtet, die im Brandfall Rauchgase entwickeln oder zur Brandlast beitragen: Das Brandverhalten, also die Entzündbarkeit und Brennbarkeit der Monitore, wurde in Anlehnung an das SBI-Verfahren nach DIN 13823:2015-02 ermittelt. Der Brandversuch wurde nach der europäischen Norm gemäß DIN EN13501-1 durchgeführt.

  • Unser Angebot geht von 24" bis 65"
  • Zertifizierung nach A2-s1,d0 (nicht brennbar) oder nach B-s1,d0 (beste Stufe in der Klasse schwer entflammbarer Produkte)
  • Konzipiert für den 24/7-Betrieb
  • Extern ansteuerbar oder mit einem integrierteen PC

 

 

HIGH BRIGHTNESS MONITORE

Im Einsatzgebiet mit einer großen Umgebungshelligkeit wie in Schaufenstern oder im Außenbereich sind normalee Monitore meistens schlecht ablesbar. Wir bietet eine Reihe von Produkten mit Leistungsstarken Hintergrundbeleuchtung an, die sich optimal für helle Umgebungsbedingungen eignen. Im Falle zu hoher Temperaturen oder bei wenig Umgebungslicht regelt der Monitor die Bildschirmhelligkeit in Stufen herunter.

  • Helligkeit von 1000 cd/m² bis zu 2500 cd/m²
  • Größen 31.5" und 54.6" erhältlich
  • Mit Temperaturüberwachung des Panels
  • Helligkeitsregelung 
  • Mit oder ohne Abnehmbare PC-Box
  • Metallgehäuse

Auch kundenspezifische Lösungen sind auf Projektbasis selbstverständlich möglich.

WEBPOSTER MONITORE

WebPoster sind Monitore, die kontinuierlich den Inhalt einer Website anzeigen. Diese Monitore basieren auf einem Embedded-Linux-System und sind klassische Netzwerkgeräte. Sie werden über einen Internet-Browser konfiguriert.

Nach der Konfiguration verbindet sich der Monitor mit der angegebenen Webseite und beginnt eine kontinuierliche Anzeige des Inhalts. Es sind weder Tastatur noch andere Eingabegeräte erforderlich.

Dank des integrierten Embedded-Betriebssystems entstehen während des Betriebes keine Kosten für die Monitorverwaltung oder System-Updates.

WebPoster sind besonders geeignet für:

  • Industrielle Prozessüberwachung
  • Personalberatung
  • Wegeleitsysteme
  • Digitale Signage


VIDEOWAND MONITOREN

Monitore für Videowände haben einen möglichst schmalen Rand. Wichtigstes Merkmal ist der Abstand zwischen zwei benachbarten Active Areas (A2A). Je kleiner der Abstand, desto investitionsintensiver und empfindlicher sind die Panels.

Die Monitore sind mit einer speziellen, für Videowandanwendungen entwickelten Grafikkarte ausgerüstet. Die daisy-chain Verkabelung erleichtert den Einbau. Über HDMI können die 4k Signale direkt von einem Monitor zum nächsten weitergeleitet werden. Gleiches gilt für die Steuersignale über RS232. Aus dem 4k Bild kann dann (z.B. bei einer 2x2 Wand) einer von vier Quadranten auf dem FullHD Monitore dargestellt werden.

Weitere Funktionen sind die Randausblendung, so dass ein homogenes Bild entsteht. Über die RS232-Schnittstelle, eine IR-Remote Fernbedienung oder über die OSD Tasten am Monitor kann die Videowand eingerichtet und konfiguriert werden.